Samstag, 21 Dezember 2019 23:58

Schöne Bescherung kurz vor dem Fest

Drei Tage vor Weihnachten bescheren sich unsere drei Teams am letzten Spieltag des Jahres selbst.
Mit drei souveränen Siegen in der Kreisliga verabschieden sich die Spieler in die Winterpause.
Aber der Reihe nach.

Für unsere 2. Mannschaft ging es gen Süden. In Garmisch-Partenkirchen wartete die 3. Mannschaft der Pool Dragons auf unser Team.
Von Anfang an zeigten unsere Jungs & Mädls wer hier Favorit ist.
Rudi gewann das 14/1 nach 26 Aufnahmen deutlich mit 50-13. Annette holte im 9-Ball den Punkt für uns und Frank ließ im 10-Ball mit einem
5-1-Sieg ebenfalls nichts anbrennen. Susi spielte ein gutes 8-Ball, zog aber am Ende leider doch den Kürzeren.
Zwischenstand: 1-3

Diesen Vorsprung konnte das Team in der Doppelrunde sogar noch ausbauen. Susi & Rudi gewannen das 10-Ball mit 4-2,
Annette und Frank siegten im 9-Ball mit 5-2. Zwischenstand: 1-5.

War es an manch vergangenem Spieltagen oft so, dass ein komfortabler Vorsprung noch aus der Hand gegeben wurde, 
ließ sich das Team dieses Mal den Sieg nicht mehr nehmen. In der letzten Runde musste sich zwar Frank im 9-Ball knapp geschlagen geben,
aber Rudi, Susi und Annette besiegelten den lang ersehnten ersten Saisonsieg!
Endstand: 2-8

Ebenfalls auswärts spielte unsere 3. Mannschaft. Das Team um Enrico, Reno, Andi und Daja gastierte bei der 5. Mannschaft des BSC Martinsried.
Um im Aufstiegsrennen zu bleiben, war ein Sieg schon fast Pflicht. Unser Team wurde seiner Favoritenrolle aber auch schnell gerecht.
Andi verlor das 14/1 zwar denkbar knapp 46-50, Reno und Enrico ließen in ihren Spielen allerdings wenig anbrennen. 

Eine bärenstarke Leistung zeigte Daja, die im 9-Ball schon 2-5 hinten lag und kurz vor einer Niederlage stand. Ihr Gegner verpasste es allerdings,
das Match zu zu machen und so kämpfte sich Daja zurück ins Spiel und holte Rack um Rack auf.
Am Ende drehte sie das Spiel und gewann verdient mit 6-5.

In der Doppelrunde teilten sich die Mannschaften die Punkte und so ging es mit einem Zwischenstand von 4-2 für uns in die letzte Runde.

Unser Team verlor ab diesem Zeitpunk kein Spiel mehr und holte sich den dritten Sieg der Saison. Endstand: 2-8
Damit festigt die Mannschaft Platz 2 in der Tabelle und bleibt Spitzenreiter Garmisch dicht auf den Fersen.
Das wird noch ein spannender Kampf um den Aufstieg.

Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei und unsere 4. Mannschaft sorgte für einen perfekten Spieltag.
Der Start verlief noch etwas holprig. Dimitrios und Evgeni brauchten etwas bis sie zu ihrem Spiel fanden und so mussten sie sich in ihren Matches
erstmal geschlagen geben. Dominik und Cheesy hingegen hatten wenig Mühe und sorgten für den Ausgleich nach Runde 1.
Zwischenstand 2-2

Rechtzeitig zu Runde 2 fanden dann auch Evgeni und Dimitri in die Spur und konnten dazu beitragen, einen kleinen Vorsprung herauszuspielen.
Dominik und Dimitri gewannen das 10-Ball mit 4-2. Cheesy und Evgeni erhöhten den Spielstand nachdem sie 9-Ball mit 5-4 gewannen.

Im 8-Ball musste sich Evgeni zwar noch mal geschlagen geben, die drei anderen Spiele konnten unsere Jungs allerdings alle für sich entscheiden
und somit blieben die Punkte im Billardstar!
Endstand: 7-3 

Was ein berauschender Jahresabschluss!

 

  

Gelesen 1460 mal

 

 

 

 

 

Mitgliederanmeldung


 

Wer ist Online

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Termine

Unterstützt von

 

XXXXXXXXXXX