Sonntag, 08 März 2020 09:09

3. Mannschaft erobert Tabellenführung

Es war 17:24 Uhr als Hermann den letzten Ball in der Tasche versenkte. Der neue Tabellenführer stand fest: Unsere 3. Mannschaft!
In einem spannenden Duell bis zum Schluss erkämpfte sich das Team um Enrico, Reno, Hermann und Andi im heimischen
Billardstar den 6-4-Sieg und grüßt ab sofort vom Platz an der Sonne.

KREISLIGA OBERBAYERN SÜD
BSV Pool Brothers 3 - BV Pool Dragons 2
Endstand: 6-4

Es war das erwartete spannende Topspiel des 7. Spieltags. Sowohl die Pool Dragons aus Garmisch als auch unsere Mannschaft mussten bis dato
noch keinen Punktverlust beklagen. Dementsprechend mit breiter Brust starteten beide Teams in das Match.
Die erste Runde gestaltete sich zunächst ausgeglichen. Während Andi und Hermann ihre Spiele verloren, verbuchten Enrico im 14/1 und
Reno im 10-Ball die Punkte für die Pool Brothers. 
Zwischenstand 2-2.

In der Doppelrunde gelang es unserem Team, sich einen kleinen Vorsprung zu erspielen. Enrico und Reno spielten ein solides 10-Ball und
gewannen mit 4-2. Andi und Hermann mussten im 9-Ball ein bisschen kämpfen, konnten sich aber nach Hill-Hill durchsetzen und erhöhten
zum 4-2-Zwischenstand.

In der dritten Runde machte es unser Team dann noch einmal spannend. Vielleicht erinnerten sich unsere Jungs auch an das Hinspiel.
In Garmisch führten sie nach der Doppelrunde mit 5-1. In der letzten Runde gelang dann kein Sieg mehr, weswegen das Team sich mit einem
Unentschieden begnügen musste. Auch dieses Mal wollte es Garmisch noch ein mal wissen. Reno und Andi verloren leider ihre beiden Spiele, 
wodurch die Dragons zwischenzeitlich zum 4-4 ausgleichen konnten. Enrico behielt im 8-Ball die Nerven und sicherte mit einem 4-1-Sieg das
Unentschieden. Hermann machte im 14/1 nach 29 Aufnahmen und einer Höchstserie von 15 Bällen den Deckel drauf.

Das war ein ganz starker Auftritt unseres Teams, der mit der Tabellenführung belohnt wurde. In Sachen Aufstieg hat unsere Mannschaft
nach diesem Spieltag sicherlich die besten Karten, aber es sind noch drei Spieltage zu gehen. Kein Grund also sich auszuruhen 
Bereits in zwei Wochen geht es weiter, dann gilt es den Erfolg gegen Olimpia 6 zu bestätigen.

Am Samstag waren auch zwei weitere Kreisliga-Teams der Pool Brothers im Einsatz.
Die zweite Mannschaft spielte auswärts bei Olimpia 4 in Giesing. Die vierte Mannschaft musste in Martinsried ran.
Für unsere Teams war leider nichts zu holen und beide Spiele endeten jeweils 7-3 für die gegnerische Mannschaft.
Macht nix. Mund abputzen, Krone richten, weiter machen!

 

 

Gelesen 817 mal

 

 

 

 

 

Mitgliederanmeldung


 

Wer ist Online

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

Termine

Unterstützt von

 

XXXXXXXXXXX