SAG'S WEITER!

Reno ist Vereinsmeister im 8-Ball. Nach seinem zweiten Platz im 14/1 endlos schnappte sich unser Stammspieler der ersten Mannschaft nun Gold. In allen fünf Runden zeigte er eine tadellose Vorstellung und krönte sich ungeschlagen zum verdienten Sieger.

VEREINSMEISTER IM 8-BALL

Traditionell startete der Turnier-Tag mit einem gemütlichen Weißwurstfrühstück ehe es ernst wurde. Das Teilnehmerfeld war gut besetzt und auch einige neue Mitglieder der Pool Brothers & Sisters feierten ihr Debüt bei den Vereinsmeisterschaften. Gespielt wurde im Schweizer System in fünf Runden.

Reno meldete von Beginn an Ansprüche auf den Titel an. Aber auch Kevin, Michi und Alfi spekulierten auf die vorderen Platzierungen. Schnell kristallisierte sich heraus, dass Reno an diesem Tag nicht zu schlagen ist. Beeindruckend konstant war seine Performance an diesem Tag. Er gab keinen einzigen Satz ab. Am Ende des Tages durfte er sich verdienter Vereinsmeister im 8-Ball nennen. Ihm folgten Michi, der das erste Mal bei einer unserer Vereinsmeisterschaften teilnahm, auf Platz 2. Kevin belegte den dritten Platz.

In der Damenkonkurrenz kämpften Susi, Daja und Annette um den Pokal für die beste Dame. Auch hier schenkten sich unsere Mädls nichts und erst die letzte Runde brachte die Entscheidung. Daja entschied das Rennen knapp für sich und ergatterte den Pott.

Für unser Nachwuchstalent Felix war es sein erstes Billard-Turnier überhaupt. Unerschrocken spielte er sich von Runde zu Runde und zeigte sein Talent. Er belohnte sich für seinen beeindruckenden Auftritt mit dem Titel "Bester Jugendlicher".

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch!

AKTUELLES

LETZTE TWEETS