SAG'S WEITER!

Nach einer langen Corona-Pause konnten wir am heutigen Sonntag endlich wieder eine Vereinsmeisterschaft abhalten. Gespielt wurde die Königsdisziplin, 14/1 endlos und es war ein spannendes Turnier bis zum letzten Ball. Andi jubelte über den Platz an der Sonne.

ANDI BEJUBELT ERSTEN PLATZ
14 Pool Brothers & Sisters trafen sich am Sonntag Morgen im Billardstar zunächst zum gemütlichen Weißwurstfrühstück. Gut gestärkt ging es danach an die Billardtische.
Gespielt wurde im Schweizer System und nach den ersten Partien kristallisierten sich die Favoriten heraus. Am Ende entschieden ein paar wenige Bälle zwischen Platz 1 und 2. Andi, aus unsere 1. Mannschaft, schnappte sich Gold. Sein Teamkollege Reno holte Silber und Alfi sicherte sich Platz 3.
Ähnlich knapp ging es bei den Damen zu. Hier lieferten sich Caro und Daja im „Fernduell“ ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nach 10 Stunden Billard, hatten beide drei von fünf Spiele gewonnen. Da Daja unterm Strich fünf Bälle mehr gelocht hatte, schnappte sie sich den Titel „Beste Dame“. Das Gewinnerfoto komplettierte Xaver, der sich in der Konkurrenz der „Young Pool Brothers“ den Titel des besten Jugendlichen sicherte.
Allen Gewinnern HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Die nächste Vereinsmeisterschaft findet am 05.12.2021 statt, dann wird 8-Ball gespielt. Wir freuen uns drauf!

AKTUELLES

LETZTE TWEETS